Wenig Lärm und freundlich zur Umwelt – Elektrische Rasenmäher

© Kurt Bouda / PIXELIO

Kaum beginnt die Gartensaison, brummen etliche Rasenmäher durch die Gärten und stören nicht nur die Idylle sondern verpesten mit ihren stinkenden Abgasen auch noch die Umwelt.  Egal ob elektrisch oder mit der Sense, es gibt allerhand Verfahren wie Sie  Ihren Rasen frei von Abgasen und kaum vernehmbar schneiden können.

Wussten Sie dass ein Zweitakter-Benzin-Rasenmäher pro Stunde in etwa so viele Kohlenwasserstoffe ausstößt, wie 200 Pkw mit geregeltem Katalysator? Schlimm, wenn man sich das einmal vor Augen hält!  Etwas weniger umweltbelastend ist dagegen ein Viertakter-Benzin-Rasenmäher, trotz all dem ändert aber auch ein derartiges Modell nichts daran dass unnötig zur Ozonbildung beigetragen wird und der Sommersmog gefördert wird, das gleiche gilt natürlich auch für einen Diesel-Rasenmäher.

Wie lässt sich also der Rasen geräuscharm und abgasfrei schneiden?

Wer etwas für seine Figur tun möchte, kann sich mit einem mechanischen Handrasenmäher sportlich betätigen. Er ist leise, stößt keine Abgase aus und man tut zugleich unter freiem Himmel etwas für sich und seine Figur, ohne sich bei schönem Wetter im Fitnessstudio herumzuquälen.

Vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber eine ideale Alternative, ist die sogenannte Öko-Wiese. Sie muss nur zweimal jährlich gemäht werden und ist mit ihrer abwechslungsreichen Blumenpracht eine wahre Augenweide.

Gartenfreunde, die allerdings lieber eine herkömmliche Wiese bevorzugen und der unsportlichen Gattung angehören, für die ist ein elektrischer Rasenmäher ideal. Durch seine minimale Geräuschbelastung wirkt er auf die Nachbarschaft nicht störend, er verpestet nicht mit Abgasen die Umwelt und durch seine kompakte Bauweise ist er für jedermann einfach zu bedienen. Sein Elektromotor wird direkt vom Stromnetzt versorgt. Wem das Kabel beim Mähen zu lästig ist, der kann getrost auf einen Akku zurückgreifen und etwa 300 Quadratmeter – entspricht etwa 1 Stunde Betriebsdauer – mähen.

Zwar wird die benötigte Energie für den Elektro-Rasenmäher nicht ausstoßfrei erzeugt, aber Elekro-Rasenmäher sind verhältnismäßig umweltschonender als Benzin- oder Diesel-Rasenmäher!

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von SCHOENESZUHAUSE.de.