Flecken auf Marmor

Hausmittel gegen Flecken auf Marmor | SchoenesZuhause.deHausmittel gegen Flecken auf Marmor.

Flecken auf edlem Marmorboden können sehr ärgerlich sein. Um Flecken auf einem Marmorboden wieder zu entfernen, gibt es ein paar einfache Hausmittel. Wir sagen Ihnen wie Sie Flecken mit Hausmitteln entfernen können ohne gleich nach einer Chemiekeule greifen zu müssen.

Flecken erfolgreich mit Hausmitteln beseitigen

Im allgemeinen ist ein Marmorboden relativ pflegeleicht und bedarf normalerweise zum Reinigen keine speziellen Reinigungsmittel, sondern nur Wasser. Allerdings ist das edle Gestein gegen Säure äußerst empfindlich und kann durch säurehaltige Mittel sofort ruiniert werden. Auch kann das schöne Erscheinungsbild von Marmor durch Rostflecken oder stumpfe Stellen gestört werden.

Werbung
Rostflecken auf Marmor beseitigen

Rostflecken können Sie beispielsweise mit Kleesalz, welches in der Apotheke erhältlich ist, zu Leibe rücken. Tragen Sie unbedingt säurebeständige Schutzhandschuhe! Kleesalz ist giftig und kann über kleine Verletzungen der Haut in den Blutkreislauf gelangen und seine toxische Wirkung entfalten. Zum Entfernen von Rostflecken wird 1 Teelöffel Kleesalz in 250 ml lauwarmem Wasser aufgelöst und im Anschluss mit einem Wattestäbchen auf die betroffene Stelle aufgetragen.

Glanzlose Stellen auf Marmor zum Glänzen bringen

Glanzlose Stellen können mit der Zeit durch Kalk entstehen. Tränken Sie einfach einen Wattebausch mit farblosem Speise- oder Babyöl und reiben Sie die stumpfen Stellen auf dem Marmorboden damit ab. Danach werden die Stellen mit einem sauberen, fusselfreien Mikrofasertuch poliert. Das Öl beseitigt nicht nur die stumpfen Stellen, sondern verleiht Ihrem Marmor gleichzeitig einen Schutzfilm.

Flecken von säurehaltigen Getränken entfernen

Sollte Ihnen Saft oder Wein auf Ihren Marmorboden gekippt sein, müssen Sie schnell handeln denn die Säure dringt in den Marmorboden ein. Nehmen Sie die säurehaltige Flüssigkeit sofort mit Küchentüchern auf und geben Sie Wasser auf die Stelle. Spülen Sie die Stelle mehrfach mit Wasser ab und polieren Sie die Stelle anschließend wie oben beschrieben mit farblosem Öl. Sollte der Fleck dennoch sichtbar bleiben, können Sie den Fleck mit der Methode „Feuer mit Feuer bekämpfen“ beseitigen. Dazu reiben Sie den Fleck mit einer frisch geschnittenen Zitrone ab und spülen die Stelle mehrfach mit klarem Wasser ab. Danach wird wieder mit Öl poliert.

Um Ihren Marmorboden vor Flecken zu schützen, empfiehlt es sich eine Versiegelung aufzubringen. Nähere Informationen erhalten Sie beim Natur- und Marmorbetrieb.

 

© Artikelbild “Hausmittel gegen Flecken auf Marmor” : Michael Lorenzet | pixelio.de

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von SCHOENESZUHAUSE.de.